Una Una: Ein Tauchparadies auf Sulawesi

Im heutigen Gastartikel berichtet uns Julia vom Tauchparadies Una Una auf Sulawesi. Julia hat den OWD und durfte schon öfters die Unterwasserwelt erkunden. Um Euch das wunderschöne tiefe Meer rund um den Togian Inseln schmackhaft zu machen, teilt sie ihre Erfahrungen mit uns.

Una Una, ein kleines Paradies auf der wunderschönen Insel Sulawesi. Ein Ort, an dem man die Außenwelt vergisst und sich ganz seinen Tagträumen hingeben lassen kann. Warum Du unbedingt eine Reise auf Una Una unternehmen solltest, erfährst Du in diesem Beitrag.

Una Una – Anreise

Die Anreise auf die einsam gelegene Insel ist schon ein Abenteuer für sich. Von der Hafenstadt Gorontalo auf Sulawesi fährt regelmäßig eine große Fähre zur Hafenstadt Wakai auf den Togian Inseln. Das Ticket für die Tatami-Klasse kostet 72.000 IDR (ca. 4,80€) und beinhaltet eine Matratze zum Schlafen. Da die Fähre um 17 Uhr startet und insgesamt 12 Stunden unterwegs ist, wirst Du für die Matratze sehr dankbar sein.

Bei Ankunft auf Wakai musst Du dich für den Nationalpark der Togian Inseln registrieren und einmalig 150.000 IDR (ca. 10€) bezahlen. Um nun von Wakai auf Una Una zu gelangen, warten noch mal mehrere Stunden im Boot auf dich. Die Unterkunft organisiert ein Privatboot, welches dich innerhalb von 3 Stunden auf die Insel bringt (Kosten pro Boot 900.000 IDR (ca. 60€)). Ein absolutes Highlight: Du wirst definitiv Delfine sehen!

Tauchen Una Una

Una Una – Unterkunft

Eine der wenigen Unterkünfte auf ist das Sanctum Una Una Eco Dive Resort*, für welches ich mich entschieden hatte. Am Bootssteg wurden wir mit einem herzlichen Willkommen und einem großzügigen Frühstück begrüßt. Ein schöner Start für unsere Zeit im Paradies mit gemütlichen Hängematten und Blick aufs Meer.

Es gibt auch noch andere Unterkünfte auf der Insel, unter anderem das Pristine Paradise Dive Resort oder diverse Homestays im Dorf. Doch durch den Kontakt mit Sven, dem Tauchlehrer von Panorama Dive Resort auf den Bunaken, gab es einen Rabatt, sodass ich 400.000 IDR (ca. 27€) pro Nacht bezahlt habe.

Das Dive Resort bietet verschiedene Bungalows an, sodass auch für Low-Budget Backpacker etwas dabei ist. In allen Preisen ist eine komplette Verpflegung mit drei unglaublich leckeren und abwechslungsreichen Mahlzeiten inbegriffen. Wie bereits erwähnt, ist Una Una eine wirklich einsam gelegene Insel, wer hier also auf der Suche nach einer guten Internetverbindung ist, der ist hier fehl am Platz. Es gibt zwar WLAN, aber das ist sehr begrenzt und wenn viele Gäste es gleichzeitig nutzen, funktioniert es so gut wie gar nicht. Aber hey, ist man nicht genau deswegen auf einer einsamen Insel, um der Außenwelt einmal zu entfliehen?

Auf der Webseite des Resorts wird unter anderem mit einem Pool, einer Sauna und diversen Aktivitäten geworben. Nichts davon ist anzutreffen, was daran liegen mag, dass seit knapp einem Jahr ein neuer Besitzer das Resort übernommen, aber die Webseite noch nicht aktualisiert hat. Mir persönlich war das gar nicht so wichtig, da ich mich eh hauptsächlich aufs Tauchen konzentriert hatte, doch dem ein oder anderen Gast ist das negativ aufgefallen.

Una Una – Tauchen

Doch der Hauptgrund für eine Reise auf Una Una ist ganz klar – TAUCHEN! Und die Insel bietet unglaublich viele tolle Tauchspots an. Die Unterwasserwelt rund um Una Una ist bekannt für riesige Korallen- und Schwammformationen und fischreiche Riffe. Und wenn Du z. B. auf den Bunaken deine Leidenschaft zum Makrotauchen entdeckt hast, bist Du in Una Una genau richtig, denn neben großen Fischen gibt es auch auf der Makroebene eine Menge zu entdecken. Es gibt viele verschiedene Tauchplätze und da es nur wenige Tauchschulen gibt, hast Du die Tauchspots so gut wie für dich allein. Mein absoluter Lieblingsspot, an dem ich sogar zweimal tauchen war – Blackforest.

Blackforest
Irgendwie auch ein Muss für die deutschen Taucher. Eine unglaublich farbenfrohe Korallenwelt, die einem das Gefühl gibt, im Wald zu stehen. Nirgends sonst auf der Welt sind Korallenformationen zu finden, die an die bewaldeten Berghänge des deutschen Schwarzwaldes erinnern. Korallen, die aussehen wie Tannenbäume, einfach unbeschreiblich schön. Eine einmalige Kulisse, die der Taucher auf 20m mit Riffhaien und Rochen teilt.  Weitere empfehlenswerte Spots sind unter anderem Pinnacle 1 und Kingstonwall.

Pinnacle 1
Die freistehende Gesteinsformation erhebt sich 50m vom Meeresboden bis 5m unter die Wasseroberfläche. Aus guten Gründen ist dies eine der bekanntesten Tauchgründe Una Unas. Unzählige Fischschwärme bevölkern die steinerne Pyramide. Häufig reicht ein Tauchgang alleine nicht aus, um die Vielfalt aufzusaugen

Kingstonwall
Dieser Spot bietet die Möglichkeit inmitten riesiger Fischschwärme, Adler-Rochen, großer Napoleon und Meeresschildkröten zu tauchen. Die Wall hat verschiedene versteckte Eingänge, die in kleine Höhlen und zu Überhängen führen.

Preise inkl. Ausrüstung:

Standard 2x Tauchen 1.080.000 IDR (ca. 72 €)
Manta Point 150.000 IDR (10€)
OWD – 3 Tage 5.900.000 IDR (ca 390€)
Tauchen Una Una
Tauchen Una Una
Tauchen Una Una

Una Una – Abseits des Tauchens

Auch wenn Una Una bekannt für seine atemberaubende Tauchspots ist, gibt es auch noch andere Dinge, die Du erleben kannst. Unter anderem eine Wanderung zum aktiven Stratovulkan Coco. Die Wanderung ist eine der Hauptattraktionen neben dem Tauchen und ein kleines Abenteuer. Die Wanderung zum Krater führt dich durch den Dschungel entlang des Flussbettes und ist auf jeden Fall eine Erkundungstour wert.

Una Una – Fazit

Meine Zeit auf Una Una war einfach nur traumhaft. Die Gefahr ist sehr groß, dass du länger als geplant bleibst, denn die traumhaften Tauchspots und die paradiesische Unterkunft sorgen dafür, dass die Außenwelt vergessen wird und für einen kurzen Moment in einem Traum lebt. Die Atmosphäre zwischen Tauchern ist einfach unfassbar entspannt und der Austausch nach jedem Tauchgang versprüht ansteckende Energie, die dafür sorgt, dass man diesen traumhaften Ort nicht mehr verlassen möchte.

Tauchen Una Una

Jetzt hast Du Lust noch mehr von Sulawesi zu sehen? Dafür lohnt es sich für mehrere Wochen durch Sulawesi zu reisen. Es ist unglaublich vielseitig und damit dein Interesse noch mehr geweckt wird, kannst Du dir sehr gerne meinen Gastbeitrag 4 Wochen Sulawesi: 8 spannende Orte vom Norden bis in den Süden auf dem Reisemädchen Reiseblog durchlesen.

Dieser Beitrag hat dein Interesse ans Tauchen in Asien geweckt?
Dann könnte dir das auch gefallen!

Folge für mehr Reisemädchen Content dem Reisemädchen Alicia auf ihren Social Media Kanälen.

Hallo Reisemädchen!

Reisemaedchen Blog

Diese Community ist für dich! Ja genau Dich!

Sie ist für all die Weltenbummlerinnen und Träumerinnen, für all die Macherinnen und die, die es einmal werden wollen.
Die Reisemädchen-Commmunity ist ein Ort voller Inspiration & Motivation.

Das könnte Dich auch interessieren:

Reiseblog Indien – Wie ist Indien wirklich?

Im heutigen Reiseblog Indien berichtet uns Jasmin von ihren Erfahrungen als alleinreisende Frau....

Reisevorbereitung – Checkliste für den Urlaub

ReisevorbereitungDein nächster Urlaub ist gebucht und ein neues Abenteuer steht vor der Tür. Jetzt...

Reisevorbereitung Indien

Reisevorbereitung IndienIndien ist ein tolles Reiseziel und das auch für alleinreisende Frauen....

Einreisebestimmung und Visum für Indien

*Stand 02.12.2022 Für die Einreise nach Indien aus Deutschland wird ein Visum Indien benötigt....

Anreise nach Delhi – Indien

Die Anreise nach Delhi Indien gestaltet sich einfacher als gedacht. Mit den ausgedruckten...

Kurzurlaub Malta – Tipps für deine Reise

Auf gehts zum Kurzurlaub Malta, denn die wunderschöne Insel überrascht weit über die bekannten...

Wasseraktivitäten rund um Malta

Auch auf sportlicher Ebene punkten die maltesischen Inseln. Malta entwickelt sich immer mehr und...

Malta

Malta ein kleiner Archipel im MittelmeerSonne, warmes mediterranes Klima, schöne Bauten aus...

Geheimtipp Gozo Malta – die kleine Schwesterinsel

Ruhiger und grüner präsentiert sich der Geheimtipp Gozo Malta, der nur eine kurze Fährfahrt von...

4 Wochen Bali: Vom australischen Van auf den balinesischen Roller

Im heutigen Gastartikel schreibt Lenya über ihre Zeit auf Bali. Lenya hat im Januar 2020 ihren...

Schon im Shop umgeschaut?

Follow me on

What´s your Story?

Du möchtest Teil des Reisemädchen-Blogs werden und Deine Geschichte mit der Community teilen?

Du möchtest Deine Erfahrungen und Tipps mit anderen Reisemädchen teilen?

Dann das uns einfach Deinen Namen und Dein Thema und wir kommen schnellst möglich auf Dich zu.

Wir freuen uns auf Dich!

15 + 1 =

Women of our world
×

Powered by WhatsApp Chat

×